Im Zuge dieser Zusammenarbeit wurde für das mittlerweile leider aufgelöste House-Musik Plattenlabel CoonFu Records ein Corporate Design erarbeitet.